Ehrliche News über Hip Hop, uns und alles andere ...

News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

Alles was wir erwähnenswert finden gibt's hier - true news.


Was geht ab in der tighten Welt des Hip Hop? Vergesst Charts und Boulevard Bullshit - hier finden Underground Releases, Konzerte, und grass-roots Projekte von echten Künstlern ihren Platz. Wenn ihr etwas habt über das man hier berichten sollte lasst es uns wissen. Wenn ihr selbst zum digitalen Stift greifen wollt und euch die Plattform hier gefällt dann checkt mal diesen Artikel hier.


pic_news_rappersin_videobattle2011Seit 2009 veranstaltet rappers.in das VBT. 953 Leute haben sich mit einem Video qualifiziert. Jetzt geht es noch bis 16. Mai in der 1. Vorrunde ins erste Battle. Der Gegner ist zufällig ermittelt. Beats werden aus dem Beatpool gepickt. Mit mind. 16 gerappten Zeilen im schicken Video wird nun versucht die Jury zu überzeugen…

weiterlesen

pic_news_festivalsundjams_2011

Ja Leute, es ist tatsächlich soweit. Der Sommer ist endgültig angekommen und die Künstler verlassen die Konzerthallen. Jetzt geht es nach draußen auf die oft mehrtägigen Jams. Großartige LineUps mit bekannten Leuten aus Übersee oder einheimische Untergrundgrößen. Einige Veranstaltungen haben wir mal aufgelistet…

weiterlesen

pic_news_urbanmovements_film…das war der ursprüngliche angedachte Titel, den David Köhlmeier seiner deutschsprachigen HipHop Doku geben wollte: 34 Minuten vollgepackt mit Interviews aus allen 4 Elementen zu ineinander übergehenden Themen rund um die Lebenseinstellung HipHop. Bewegtbildtechnisch gelungen umgesetzt und völlig frei im Netz zu sehen…

weiterlesen

pic_news_palone_newreleaseundhompageBeim Mannheimer Pal One stehen die Zeichen voll auf Release zu seinem neuen Album „Auf der Fährte des Wolfes“. Seine Homepage hat zum letztwöchigen Relaunch bereits das Design übernommen, zwei Freetracks vom kommenden, vierten Studioalbum sind bereits darauf erhältlich und machen definitiv Bock auf das Album…

weiterlesen

pic_news_guru_tribute2011Gut ein Jahr ist es bereits her, dass Keith Elam (besser bekannt als Guru) nicht mehr unter uns weilt. Zum Glück hat er in seinem zu kurzen Leben mehr dopes Zeug raus gehauen als die meisten seiner Kollegen in zwei Leben. Sure shot! So hatten die beiden prominenten Moderatoren sicher auch kein Problem mit dem 105 min. Tribute…

weiterlesen

pic_news_kingzofthecircle_bboybattle2011…denn ab Morgen trifft sich auch dieses Jahr wieder alles was breakt im Osten des Landes und krönt den „King of the Circle“. Wer bereit ist One on One in einem von 4 Vorentscheiden anzutreten, kann sich für das Finale in Chemnitz qualifizieren. Der Rest darf die Show genießen! Genießen? Oh ja, checkt das Video vom 2010 Finale…

weiterlesen

pic_news_tunnelblick_relaunchDas Indie Plattenlabel aus Lippstadt hat seit Anfang des Monats einen neuem Internetauftritt im Netz. Das ganze orientiert sich stärker an das so genannte „Mitmach-Web“ a.k.a „Web 2.0“. Reinklickern lohnt sich auf jeden, denn hier werden alle Releases zum (kompletten!) anhören bereitgestellt, wie aktuell die EP von DJ Exzem…

weiterlesen

pic_news_diversidad_release… ist gleichbedeutend mit 9 Sprachen in 14 Tracks… „Diversidad“ nennt sich das europäische Projekt, dessen Album nun seit April in den Plattenläden steht. Curse ist für Deutschland zusammen mit Mariama als MC am Start. Des weiteren ist er einer der Executive Producer des Albums. Europäischer Hip Hop, wie es klingt hört ihr hier…

weiterlesen

pic_news_faboffair_20110328… die Stammhörer waren im Chat – eigentlich war alles wieder angerichtet für einen gediegenen Montagabend.  Wartungsarbeiten am RauteMusik Server ließen uns aber nicht „on Air“ gehen und so blieben wir trotz aller Versuche aufgrund der Technik am Boden der Tatsachen. Also lassen wir die alten Techniker ran… bis nächste Woche!

weiterlesen

pic_news_djmad_radioshowDJ Mad, legendärer Plattenkratzer der Beginner, geht seit Jahren jeden Montag ab 22 Uhr für 2 Stunden on Air. Selbst beschreibt er den Inhalt der Soundfiles so: „…eine persönliche Auswahl mit der Idee, die Seele zurück ins Biz zu prügeln und die Flamme niemals verlöschen zu lassen.“ Dazu gibt es viele Gäste (auf seiner Website nachzulesen). Vom Sound her nicht so konsequent (oder zum Glück?) wie Feierabendbeatz, aber auf jeden einen Hörer wert.