Konserven: Live Shows on Demand

Konserven: Feierabendbeatz Hip Hop Sendung auf Tape aufgenommen mit "we love Hip Hop" in den Tisch gekratzt

Moderierte Sendung verpasst? Nachholbedarf?


Die letzten Live-Sendungen als digitales Tape a.k.a. Konserve. Inklusive Playlist und free download tracks. Live ist natürlich derber, aber besser als ganz ohne! Ein Klick auf play und alles wird gut.


Konzept steht, wir haben was an! Den Rest macht die Poesie die wir dabei haben und das Projekt Plattentausch. Ein Album das der andere unterschätzt oder einfach gehört haben muss? Der Grund ist zweitrangig, jetzt wird aufgedrückt, bis nächstes mal durchgehört und dann drüber philosophiert. Die Platten der Wahl: Exzem – Schreibmaschine von Toti und Wyclef Jean – The Carnival von Oli. Dazu bekommt Peterchen seinen fab-Titel und wir interpretieren das Wahlergebnis besser als jede Deutschklausur!

Playlist & Feedback

Wer ist eigentlich wer und sind wir so klug wie wir schön sind? Wie macht man einen hidden track auf spotify und muss man arbeiten um Feierabend zu haben? Welche Platte feiert der andere aber du hast sie doch nie richtig gehört? Video, Cover, Booklet – Einfluß auf die Meinung? Aus vielen Fragen resultiert die Idee zum Plattentausch und vielleicht noch mehr Antworten, denn drei Zeilen Feedback mit Inhalt ist für viele ja schon eine Kunst. Informiert zu wählen ist auch eine, aber probierts doch mal 🙂

Playlist & Feedback

Heute mit heißen Hühnern und flackernden Hirnen die gerne guten Hip Hop entdecken… für manche spielen wir den Soundtrack ihres Lebens. Andere releasen dafür das erste Album ihres Lebens, wie z.B. die Crew Couleur, und gehen direkt auf Straßen-Tour. Nach über einem Jahr Live-Musik Abstinenz haben wir uns das natürlich nicht entgehen lassen und berichten fleißig geflasht von diesen echten und einfach sympathischen Musikern, bevor es uns wieder in die Bar zieht für den gepflegten Ausklang.Playlist & Feedback

Selbst wenn wir früher kommen haben wir Verspätung! Ob Chefsessel oder Holzklasse, bei uns wirds immer gemütlich. Und was sorgt dafür das man dran bleibt – Geld oder Passion? Die Künstler die wir spielen machens vor. Ob das jemanden erleuchtet wissen wir nicht aber schön wärs – muss ja nicht gleich jeder ein Buddah sein, trotzdem haben wir auf jede Frage eine Antwort. Ansonsten: einfach auserirdisch abgehen!Playlist & Feedback

Die Beatkeeper hinter der Bar auf der Suche nach der richtigen Band. Nichts zum Abgehen, dafür zum Reingehen und genießen. Dazu Alben vorgestellt von Main Concept, Donato und Crew Couleur. Erwartungen, Inhalt, Beatz – viel abzuwägen. Aber wenns über unsere Sendehürde kommt muss es ehrliche Musik sein. Und manche Sachen sind nie alt, so wie unser offenes Mundwerk.

Playlist & Feedback

Öfter mal nachsagen was wir nachdenken… verwirrend, aber wenn nur die Liebe übrig bleibt tun wirs trotzdem. Schräg und vertreibend und schon seid ihr quasi wieder draußen, in unserer schönen Bar. Den Oberservierern im T-Shirt fehlt die Zeit aber guten conscious Hip Hop haben sie trotzdem wieder gefunden und schenken euch die edlen Tropfen ein. Und am Ende pseudo Freestyle, Pfand zu uns, danke das ihr drin wart.

Playlist & Feedback

So wie es sein sollte, extra und entspannt lösen wir eure Knoten mit ein paar Tipps für ehrliche und deepe Werke und Künstler. Also gute Musik und dazu ein nicer talk, wie früher mal in einer guten Bar mit guten Kumpels. Chilliger Vibe und ein bisschen sinnieren über Playlists und Stimmungen. Was würdet ihr in eurer eigenen Bar spielen und was wären eure Themen? Fehlt nur noch die Jazz-Trompete und ein Plattenspieler…

Playlist & Feedback

Erstmal strecken… nachdem wir fleißig mit euch gebattlet haben huldigen wir jetzt Monti, dem Boom Bap King 2021. Verrückte Wahl, verrücktes Internet, soweit nichts Neues, trotzdem ein tolles Battle! Und dann gibts da noch geheime Favoriten, die letzte Liebe, und all eure Tracks die es letztes mal nicht mehr reingeschafft haben. Habt ihrs gespürt? Merkt ihr wie gut es ist? Was uns hergebracht hat und nicht mehr weg bringt… manche machen sogar einen weiteren Sender daraus.

Playlist & Feedback

Zum 11 jährigen Jubiläum von feierabendbeatz gibts nichts weniger als ein monumentales Boom Bap Battle und jede Menge Liebe zur Hip-Hop Musik – Im Ring 10 Tracks, epische Konkurrenz, schwere Entscheidung. Thema getroffen? Sound getroffen? In Deckung gehen! Welche Faust trifft aufs Auge und macht uns alle blind und liebestrunken? Schwellkörper nehmen jedenfalls schon mal Platz ein… Ob Privatfede oder Liebe aus allen Ecken, uns hats umgehauen! Danke an alle die mitmachen oder mitfühlen. One Love

Playlist & Feedback

Toti alleine ist scheiße schön und macht ohne den Träumer Oli in 2 Wochen zu, weil er es nicht gewohnt ist Recht zu haben. Aber die „Liebe zur Hip-Hop Musik“ lässt uns weiter machen und ist gleichzeitig Thema des wohl zu monumental geplanten Boom Bap Battles. Das ganze für alle Rechenmeister zum 11-Jährigen am 8. Februar. Ansonsten aber gemach gemach, es gibt wichtigers als Hip-Hop Musik – aber nicht viel! Ausgangsbeschränkung, du kannst uns Studioübernachter mal, weil bei allem gilt: Machen ist wie wollen, nur krasser!

Playlist & Feedback