News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

pic_news_4elemente_bestofWie letzte Woche versprochen hier ein paar “Schmankerl” aus den 4 Elementen des Hip Hops. Die echten Heads wissen, Hip Hop ist viel mehr als ein Musikgenre. Rap, DJing, Breakdance, Gaffiti und halboffiziell Beat Box, vereinen die große Familie des Hip Hops. Egal ob ihr die ganze Kultur feiert oder doch nur ab und zu zur Musik tanzt, über diese Skillz wird jeder staunen!

Vor etlichen Jahren als Jugendkultur entstanden bedeutet Hip Hop viel mehr als vielen bekannt sein mag. Wer heiß auf die Hintergründe ist dem sei ein Blick auf den entsprechenden Wikipedia Eintrag empfohlen. Für alle die des Englischen mächtig sind gibts das ganze natürlich noch ausführlicher in der englischen Variante.

Sehr engagiert zeigt sich seit Ewigkeiten auch der Rapper und ehemaliger Graffiti-Writer KRS-One, auch bekannt als “the Teacher”, in der Hip Hop Kultur und setzt sich immer wieder für den gemeinsamen Zusammenhalt ein. Auf seiner englischen Webseite www.templeofhiphop.org gibt es dazu ebenfalls viel interessantes – momentan wird die Seite allerdings leider “renoviert”.

Aber was haben die Hip Hop Jungs und Mädels denn nun wirklich drauf? Zeit für ein paar Beweise!

MCing (Rap)

Als Radiosendung müssen wir dazu nicht mehr viel zeigen, hört euch die Rapper einfach an! 😉

DJing (Turntablism)

Auch Teil der Musik aber trotzdem mit ganz eigenen Skillz – die DJs. Hier seht ihr das DJ Team “C2C” mit ihrem winner set von 2005, indem sie wieder mal beweisen das Scratchen nicht nur Technik sondern auch musikalische Show sein kann. (Sie gewannen als erstes Team vier mal hintereinander den DMC Worldchampionship in der Teamdisziplin.)

Breakdance

Hier ein Trailer des ersten Red Bull BC One  Wettbewerbs in 2004 mit einigen sehr geilen moves. Traditioneller wäre dagegen das Battle of The Year – oder schaut einfach in die Fußgängerzone eurer nächsten Großstadt 😉

Graffiti-Writing

Graffitti gibts beinahe in jeder Stadt zu sehen, aber auch hier sollte man zwischen echten Künstlern und dem Geschmiere der “Toys” unterscheiden 😉 Wer die hardcore action mag hält am besten mal Ausschau nach den selbstgedrehten Videos der Crews. Hier dagegen mal ein Trailer zum Film “Wholetrain” der wirklich für jeden interessant sein sollte, egal ob Writer oder nicht. Unserer Meinung nach ein sehr gelungener Film!

Beat Box

Als 5. Element hat sich langsam aber sicher die Art of Mouth eingeschlichen – Beat Box. Auch hier gibt es die derbsten Skills mit den unterschiedlichsten Techniken, nur mit Mund und Mikrofon. Das sich aber mit einer zusätzlichen Loopmachine, die lediglich vorhergehende Takte wiederholt, eine geile, 30 minütige mitfeier-show machen lässt wird hier eindrucksvoll von Eklips mit seiner Showeinlage auf einem Beat Box Battleship bewiesen:

Höher, schneller, weiter…

Leider ist niemand unserem Aufruf gefolgt uns entsprechendes Material oder Links zu schicken. Deshalb überlassen wir euch eben weiterhin das Konsumieren und wir übernehmen das Füttern 😉 Falls doch noch jemand auf den Geschmack gekommen ist können interessante Beiträge natürlich jederzeit in die Kommentare gepostet werden.

Kommentar schreiben: