News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

pic_news_sprueherimrudel_crowdfunding…the dust of daily life off our souls.” Wer wieder etwas Waschmittel braucht, der sollte das Projekt von Dingo Babusch supporten. Der Stuttgarter möchte einen zweiten Teil der gedruckten Doku “Sprüher im Rudel” über die Writerszene seiner Heimatstadt herausbringen. Ein Einblick in den Vorgänger lockert vielleicht den Geldbeutel…

…und kann dann neben dem guten Gewissen, wie beim crowdfunding üblich, auch eine Gegenleistungen erwarten. Für einen großzügigeren Spendeneinsatz kann man sich zum Beispiel vom Künstler Dingo Babusch ein Piece in die heimischen 4 Wände zaubern lassen. Mehr Infos, ein etwas emotionsloses Video des Initiators und natürlich die Möglichkeit zu spenden findet ihr bei VisionBakery.

Hier, wie versprochen, das alte Ding. Ist sehr schön und mit deutschen und englischen Texten auf über 250 Seiten auch sehr aufwendig gemacht. Von der dazugehörigen DVD mal ganz abgesehen…

Wer noch mehr Infos braucht, ist im passenden Blog gut aufgehoben. Also, zückt die Beutel – ist doch nur Geld 😉

KOMMENTARE:

  1. dingo (visionbakery.com/vision/659)

    =) so ist man halt wenn man morgens aufsteht und erfährt das dringend ein Video benötigt wírd.
    Video wird bald ausgetauscht … ist dann zwar nicht authentisch aber dafür PROFESSIONAL =)

    UNTERSTÜTZT UNS DAS WIRD NE GUTE SACHE.

Kommentar schreiben: