News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

“Jetzt bin ich 25 und meine Musik entwickelt sich so langsam in eine positivere und lebensbejahendere Richtung.”, welch ein Satz vom Berliner der eigentlich für nachdenkliche, melancholischen Texte steht. Da darf man also gespannt sein, was uns Nekst86 am 25. Mai auf der durchweg von 7inch produzierten EP “786” serviert…

…auch wenn der heute vorab veröffentlichte Track “Kalt” sich noch nicht wirklich an das Eingangs erwähnte Zitat (aus dem Interview vor drei Tagen) hält und etwas poppig daherkommt…

Nekst86 bringt zum ersten mal einen für Geld (~ 5 Euro) zu habenden Download unter die Leute. Die Möglichkeit also sich für die jahrelang guten Freedownloads zu bedanken.

Das Ganze gibt es auch – alte Schule like – auf einer CD mit Cover, Instrumentals der Tracks und einem Poster. Wer sich dieses auf 100 Stück limitierte Digipack für knapp 9 Euro sichern möchte, der sollte schnell im AightySix-Shop vorbeiklicken!

KOMMENTARE:

  1. Toti

    Es hat sich für mich bestätigt. Es ist etwas Mainstreamig geworden, aber entscheidet selbst…

    Was Nekst86 persönlich zum Projekt und zu den einzelnen Tracks sagt, könnt ihr jetzt bei den backspin Kollegen nachlesen:
    http://backspin-media.de/archive/22899

Kommentar schreiben: