News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

pic_news_easyrappin…kommen sie von nah und fern”, so könnte der alte Werbejingle für die Neuzeit lauten. Texte aufsagen ohne singen zu müssen und damit bei den jungen Leuten Gehör finden – kann jeder denkt sich der Marketingstratege und günstig ist es auch! Es wird immer wieder versucht rappend zu werben – nicht schön aber lustig…

…exemplarisch findet ihr hier mal drei Negativ-Beispiele, in welchen man die junge Zielgruppe ansprechen und für sich gewinnen möchte. Klassisch natürlich das Ausbildungsthema, oft versucht, selten erreicht…

Auch schön wenn sich kleine Unternehmen nach dem gleichen Schema Werbung für sich machen möchten, weniger kommerziell und trotzdem auch nur wenig besser…

Das die Kirche immer wieder versucht cool rüber zu kommen ist auch nicht neu. Das hier ist an Peinlichkeit aber ja kaum zu überbieten…

Heftig. In vielen HipHop Bereichen – breaken, DJing, sprühen, beatboxen – haben die Leute es bereits gecheckt,  schweres einfach aussehen zu lassen ist die große Kunst. Beim rappen (vom Texte schreiben mal ganz abgesehen), aber nicht wirklich 😉

Wenn ihr auch noch solche Beispiele kennt, haut in die Kommentare rein…

Kommentar schreiben: