News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

…mit der Überschrift haben wir auch gleich mal an der im Sommer gelaufenen Guerilla-Marketing-Aktion der Berlinutz teilgenommen. Mehr dazu findet ihr in deren Gesichtsbuch. Aktion ist vorbei und der Herbst steht bereits in der Tür. Dazu haben die drei Berliner ihren Track “Grau, Karg, Nebelig” in bewegte Bilder gepackt…

… auch wenn der Track noch vom 2011 releasten Album “Livestyle”  ist, ist er erst die 2te Videoauskopplung davon. Im Gegensatz zum ersten Video steht dieses mal auf jeden zurecht der Text im Vordergrund. Ansonsten sauber umgesetzt, schön gesellschaftskritisch und einfach passend zu den ersten grauen Tagen in diesem Jahr.

Mal sehen, ob die Jungs den anscheinend langen Winter dazu nutzen Neues zu erschaffen. Wir hätten nichts dagegen 😉

Kommentar schreiben: