News: Schriftzug: "Die ganze Welt bescheisst - lass uns doch ehrlich sein" auf einer Straßenwand mit den Schatten der Moderatoren

fab-news-msone-pop-iconzGeorgia Anne Muldrow a.k.a. Ms. One erinnert mit ihrem kurzen Track “Pop Iconz” einfach mal daran, wer so täglich vor den YouTube Channels hängt und was man da zu sehen bekommt… Kein Thema, für was man so in der Regel Props oder Aufmerksamkeit bekommt. Vielleicht ist es aber gerade deswegen mal einen Post wert.


Auf einem ganz einfachen Beat von Chris Keys, der genug Platz läßt für ihren ganz eigenen Flow, spricht die Californierin sicher den Mamas und Papas da draußen aus der Seele. Übrall nur noch pralle, sekundäre Geschlechtsorgane – da wird es schwer die Kids normal und ohne Psychater zu erziehen.

Die Welt wird sich jetzt nicht ändern und keine Sorge, wir schauen auch gern mal ganz oberflächlich in die Welt 😉 Trotzdem, bei Tracks ist Message eigentlich immer noch wichtiger und deshalb hat das Ding auch mehr als 8000 Views verdient.

Kommentar schreiben: