Live is live – wenn du da warst, weißt du was wir meinen.

Gut produzierte Alben und ausgefeilte Texte sind was feines und der Grund warum wir zum Hip Hop gekommen sind. Aber Freestyles, lockere Künstler, eine springende Crowd, die dritte Zugabe, lauter Leute die den glechen Film fahren, … lassen dich Hip Hop erst spüren und lieben. Klingt krank und ist schwer in Worte zu fassen. Deshalb ein paar Bilder…

2. August 2014 - Max Herre, einige alte und neue Kollegen und natürlich ein 20 köpfiges Orchester im Ludwigsburger Schloßhof zeigten, dass die unplugged Version der erfolgreichen Kahedi Radio Show mindestens genauso gut abgeht wie das Original mit Strom von 2012.

7. November 2013 - 9 derbe Künstler am Instrument und ein Mann am Mikro mit feinster Rap-Technik. Moop Mama marschierte spielend durch die Stuttgarter Wagenhallen und machte das verdammt gut. Das neue Album am Merchendise abzugreifen war nach der Show Pflicht...

8. Juni 2013 - Mos Def, einer der experementierfreudigsten Hip Hop Künstler dieses Planeten, beehrte das Stuttgarter Longhorn mit seinem Kommen. Lachen, Staunen, Genuß, Verwirrtheit und Freude - nur einige Zustände die der New Yorker beim Auditorium hinterließ...

30. März 2013 - Das weltmeisterliche DJ Kollektiv C2C aus Frankreich brachten gute Laune und auch viel Elektroeinflüsse in ein spärlich besuchtes LKA. Der Mix aus DJ Skills, LED-Animation und vielen wahren Fans machte den Abend aber auch für strikte HipHoper rund...

29. November 2012 - Der Topf macht seinem Ruf als Vorzeige-Live-Combo alle Ehre. Fast 150 Minuten rockten sie das ausverkaufte LKA in Stuttgart mit gefühlt allen Tracks, die sie rausbrachten. Dazu ein paar Freestyles, Cuts und Gelabber... nice!

1. September 2012 - Roger lädt zusammen mit Roger Rekless und den Demograffics in die Schräglage ein. Viele Freestyles, viele US Kracher und nur ganz wenige Tracks vom neuen Album ergeben leider kein Konzert, sondern nur die für Stuttgart angekündigte Partyshow.

3. Mai 2012 - Zwei Legenden, die den Sound der 90er lieben. 300 Fans bei denen es noch genau so ist. Masta Ace und Aphroe mit jeweils dickem Support machen unter der Woche im Stuttgarter Speakeasy die Nacht zum Tag. Who cares... wenn so was bei raus kommt.

8. April 2012 - Mellow Mark macht mit seiner Gitarre Station in Schwäbisch Gmünd. Das Esperanza platzt aus allen Nähten und tanzt und lauscht zugleich und zwischendurch bekommt Mr. Mellow immer wieder zurecht ein dickes Lebenszeichen...

13. März 2012 - Seit 15 Jahren im Business und kein bischen müde, so präsentierte sich Talib Kweli den Stuttgartern im Universum. Mit einer, mit musikalischen Glanzlichtern seiner Karriere gespickten, sicheren Playlist gab es im Club schnell kein Halten mehr...

9. Februar 2012 - DJ Mirko Machine und Spax ließen keinen Zweifel daran, dass die beiden zusammen den Namen \"Die Profis\" tragen dürfen. Nur ein echter DJ und ein echter MC - trotzdem besser als ganze Crews mit Band und Background Vocals! HipHop in Reinkultur...

7. November 2011 - Andy, Dizzy und Einstein fanden sich mittlerweile fast schon zu einem Heimspiel im Schocken ein. Gewohnt lässiger alte Schule Sound brachte die leute vom Start weg in Feierlaune. UD, hope to cu next year for \"one more song\"...

31. Oktober 2011 - Samy Deluxe und seine Tsunami Band begeisterte vor allem die meist jungen Fans im ausverkauften LKA. Der Hamburger Jung hat wenig gequatscht, aber viele Tracks raus gehauen und für viele nasse Shirts gesorgt...

29. September 2011 - Benny und Kraatz spielten nur vor etwa 100 Leuten im Keller Klub. Trotzdem/Deshalb wurde mit vielen eingefleischten Fans fast 2 Stunden gefeiert. Die Tanzfläche wurde zum Trampolin und neutrale Beobachter zu Fans...

22. September 2011 - Kai Eikermann und Robeat im ausverkauften Stuttgarter Rosenau. Die 150 Gäste erlebten was passiert wenn ein Breaker der ersten Stunden und der aktuelle deutsche Beatbox Vizemeister aufeinandertreffen... Spontanität, Spaß und echte Skills!

6. Mai 2011 - Umse kam zusammen mit Deckah in den Schlachthof nach Schwäbisch Gmünd. Schön wenn sich ein Könner wie Umse hierher verirrt. Noch schöner, wenn er den kleinen Club zum bouncen bringt! Das Beste, was Gmünd seit langem zu Gesicht bekam...

26. April 2011 - Das Konzert (2010 ausgefallen) wurde richtig nachgeholt! Gentleman lief zur alten Form auf und brachte seine Vibes zusammen mit Jahcoustix nach Stuggi. Die Liederhalle tanzte und sang so sweet zu den nicesten Tunes aus seinen 5 Alben...

25. Februar 2011 - Statik Selektah, Termanology und natürlich Reks (mit DJ Deadeye) kamen aus den Staaten ins Stuttgarter Mono. Mit vielen Premo produzierten Beats feierten die Jungs was das Zeug hielt und blieben auch noch nach ihrem Gig bis in die Morgenstunden...

21. Januar 2011 - Der Mann aus Barbados hat trotz seiner schon über 50 Lenze das Plattenkratzen nicht verlernt. Gekonnt macht er im Romy S. in Stuttgart von 1 bis 3 Uhr die Nacht zum Tag. Unvergessen bleibt sein unermüdlichr Einsatz am Mikrofon: "springe, springe" und "hande hoh" ;)

08. September 2010 - Die drei Jungs aus Long Beach haben es wieder mal nach Stuggi ins "Schocken" geschafft. Ein relativ kurzer Gig, der aber alles hatte, was das HipHop-Herz braucht. Einen echten DJ und zwei gute MCs die das Puplikum rocken, weil sie es können...

15. Mai 2010 - Nur etwa 80 Souldaten kamen in die kleine Halle nach Reichenbach wo Mellow Mark und Pyro spielten. Hinterher sagte aber ein Satz von Mellow alles über diesen Abend: "Wer hätte das am Anfang gedacht, Reichenbach?"

6. Mai 2010 - Dendemann kam mit Band und DJ in die Stuttgarter Röhre um auch hier zu "Rap´n´Rollen".Leider waren Fotos vom Konzert verboten, weshalb die Bilder vor und nach diesem entstanden sind. Dazu noch ein paar schicke von seiner Website...

2. Mai 2010 - Catch A Fire im Stuttgarter Zapata sollte vier Stunden gute Laune verbreiten. Das LineUp war auf jeden dafür ausgelegt: Die Beginner, Torch, D-Flame, Afrob, DJ Dynamite, Nosliw und Tropf...

11. April 2010 - Arrested Development kamen ins Zapata um ihre positiven Vibes in Stuttgart zu verbreiten. Speech und seine Band rockten 2 Stunden ohne Unterbrechung bis auch der letzte positiv geflasht war von dieser Band, die liebt was sie tut...

19. März 2010 - Jan Delay und seine Band Disco No. 1 kamen nach Stuttgart um die Schleyerhalle in einen Tanzpalast zu verwandeln und um einen Live-Mitschnitt der Tour zu machen. Resultat: Wir bekamen fast 4 Stunden Musik auf die Ohren und definitv Muskelkater...

13. Februar 2010 - Samy auf neuen Wegen: Akustikkonzert mit intigrierter Lesung. Hörte sich strange an für den alten Samsemilia! Deshalb war wohl auch der "neue" Samy auf der Bühne mit einem kleinen Teil seiner Tsunami Band und natürlich seinem Buch...

14. November 2009 - Souls of Mischief, member der Hieroglyphics, gaben in Stuttgart sich und uns die Ehre. Für lumpige 8 Euro kamen etwa 150 echte Fans ins alte Zollamt und warteten mit einem gutem DJ Lenzageddon bis um 1 Uhr auf die Legenden aus Oakland...

25. Juli 2009 - Die Fantas gaben sich zum 20 Jährigen die Ehre in Ihrer Heimatstadt. Nach Mamas Gun und Clueso fuhren die 4 Stuttgarter mit großem Orchester auf und spulten ein gut durchgeplantes 2 1/2 Stunden Programm ab. 60.000 Besucher kamen auf Ihre Kosten...

3.-4. Juli 2009 - Auch wenn wir nicht direkt was mit Blues zu tun haben, dieses 2jährige Event sollte man sich geben! Die Top Leute aus den Staaten brennen in diesem Zeltfest eine derbe Show ab. Starker Sound und stranges Puplikum ;) Langeweile kommt an diesem Woe nicht auf!

19. April 2009 - Pflichttermin für jeden der HipHop nicht erst seit gestern liebt! Die Jungs drehten mächtig auf und ließ uns an die guten alten Zeiten glauben ;) Man hätte sich mehr Partypeeps gewünscht um Ihnen das Feedback zu geben, dass sie sich an diesem Abend verdient hätten!

16. Dezember 2008 - Thomas D hatte ins Theaterhaus geladen und Leute aus allen Schichten sind gefolgt. Die etwas eigene Vorband machte TD schnell vergessen und spielte ruhige und schnelle Tracks aus beiden Soloplatten - gutes Konzert, weil der Junge einfach Spaß hat und macht!

22. November 2008 - Vorallem die Stuttgarter Mädels hatten sich aufgemacht und so platzte das Zapata beinahe. Clueso spielte aus allen Platten was und hatte so mit beispielsweise "Vergessen ist so leicht" auch die Jungs auf seiner Seite. Chilliges Konzert, aber ohne Höhepunkte...

6. November 2008 im Zapata - Soundtechnisch sehr ausgefeiltes Konzert. Vorband war nicht nötig, Curse rockte von der ersten Minute selbst mit Klassikern und aktuellen Titeln das zur Hälfte gefüllte Zapata! Nach der Show konnte wie üblich mit Curse geplaudert werden...

27. September 2008 im Zapata - Qualitativ starkes Konzert mit viel zu wenig Puplikum (keine 100 Leute). Es hatte Flair, alles sehr persönlich, auch nach der Show - die Jungs sind einfach cool... auch wenn es sich für Nico Suave und Roger finanziell nicht gelohnt hat ;)

 

…Bilder helfen auch nicht? Dann sehen wir uns auf dem nächsten Konzert in Stuttgarts Umgebung. Sagt Bescheid 😀