Nur der Titel ist Kacke weil fake

Das Interview von Marten McFly mit Lemur hat viel. Zum Beispiel mit „Das traurige Ende von HERR VON GRAU“ den falschen Titel. Der Klodeckel wird zwar geöffnet und es wird von der „Scheiße“ erzählt, um es dann aber (verständlicherweise) nicht zu zeigen! Wer aber Bock hat auf Kunst und Leben des Berliners… 86 Minuten herrlich ehrlich.

Welch ein monumentales Battle. Definitiv was für die Geschichtsbücher. Aber wer holt sich jetzt den Titel und wird Boom Bap Battle King 2021? Wer hat den besten Track zum Thema „Liebe zur Hip-Hop Musik“ im Gepäck. Zieht euch hier die Tracks nochmal in Ruhe rein, entscheidet weise und dann votet hier bis zum 1. März 2021. Thx.

#339 Battle of the year

Zum 11 jährigen Jubiläum von feierabendbeatz gibts nichts weniger als ein monumentales Boom Bap Battle und jede Menge Liebe zur Hip-Hop Musik – Im Ring 10 Tracks, epische Konkurrenz, schwere Entscheidung. Thema getroffen? Sound getroffen? In Deckung gehen! Welche Faust trifft aufs Auge und macht uns alle blind und liebestrunken? Schwellkörper nehmen jedenfalls schon mal Platz ein… Ob Privatfede oder […]

Graffiti für immer

Graffiti sind plötzlich da, aber auch schnell wieder weg… nicht mehr! Die Universität Paderborn hat mit „INGRID“ (Informationssystem Graffiti in Deutschland) eine Datenbank eingerichtet, in welcher die Kunststücke zu Forschungszwecken verewigt werden – also (noch 🤞) nicht öffentlich. Wenn es interessiert, der lässt es sich von Sven Niemann aka Cut Spencer in 3 Minuten erklären…

13 x (Heavy Metal + Explicit Lyrics)

Das Cover macht Bock in die Doppel LP„A Magnificent Day For An Exorcism“ von th1rt3en rein zuhören. Textlich zielt die Combo um Pharoahe Monch auf einen reflektierten Medienkonsum und zeigt ihre SIcht auf aktuelle Themen. Hip-Hop sind nur die Raps (!) soundtechnisch bewegt sich das Ganze auf der Metal-Schiene. Wenn’s gefällt…

Yeah, am 8. Februar hauen wir uns die Tracks um die Ohren. Jetzt gibt es schon mal was für die Augen: unser Boom Bap Battle hat ein Logo bekommen! Wir fanden ja unsere Idee schon immer fresh, Musiktitel gegeneinander ‚antreten‘ zu lassen – jetzt haben wir uns den optischen Rahmen gegönnt. Daran seht ihr schon wie sehr wir das Boom […]

Hier stimmt einiges

MC Rene hat heute seine Doppel LP „Irgendwas stimmt“ veröffentlicht. Rene geht stimmlich teilweise tiefer ans Werk als sonst und passt sich damit den auch öfter mal recht roughen, düsteren und vollgepackten Produktionen an. Auch textlich ist es diesmal eher kein Wohlfühl-Album. Wer damit klar kommt, sollte das unerwartet abwechslungsreiche Album zumindest mal auschecken…

93 ‚Til Infinity

Beppo bringt mit „93“ innerhalb eines Jahres seine 2te Soloplatte raus. Oft rückblickend, nachdenklich aus der „Ich“ Perspektive kommt die Doppel LP sehr ehrlich rüber. Die Beats sind ruhig mit viel Platz für den MC, aber ausgefeilt und in Eigenregie entstanden. Wenn ihr das Session-Video fühlt ist der Gang in den Daily Concept Shop Pflicht…

20 Minuten Klartraumraps

Spax releast morgen zusammen mit dem Münchner Producer Tony Crisp die 7 Tracks starke EP „Lucid Dreams“. 3 Tracks (Quarantäne, Epizentrum & Bukkake) kann man sich auf YouTube bereits reintun – wer auf die schwerfälligen Beats und ernsten Themen Bock hat, kauft direkt bei Spax (Mail an: fy@spax-hiphop.de) – Vinyl ist limitiert auf 300 Stück.

Yeah, wir starten mit euch das größte Boom Bap Battle aller Zeiten. Die Regeln sind einfach, aber der Weg zum Sieg ist steinig wie noch nie…